Für Fa. Poolaris haben wir gleich mehrere Bauvorhaben umgesetzt.

Eines davon war die Unterkonstruktion für einen Pool. Dafür haben wir beinahe selbst nivellierenden Feinbeton der Kategorie F5 für eine Bodenplatte in die vorbereitete Baugrube eingepumpt. Zwei Tage später wurden dann die inzwischen aufgebauten Styroporsteine für die Wände verfüllt und mit zwischenliegender Armierung bestückt.

Dabei haben wir natürlich äußerste Sorgfalt darauf verwendet, so wenig wie möglich von den bereits angelegten Gartenanlagen zu beeinträchtigen.